Unser Blower-Door-System im Einsatz


Mit dem Gerät wird im Gebäude ein Unterdruck von 50 Pascal erzeugt (das entspricht dem Winddruck auf das Gebäude bei Windstärke 4-5). Die abgesaugte Luftmenge wird mit der Blower Door gemessen und darüber die Luftwechselrate bestimmt. Leckagen werden mit einem Luftgeschwindigkeitsmeßgerät oder mit Thermografie aufgespürt.

thermografische Aufspürung

Windstärken - Messung


Die bei der Messung ermittelten Druckwerte werden über einen PC ausgewertet. Ergebnisse werden als Meßprotokoll ausgedruckt und gespeichert.